Impulse zu mehr Lebensfreude und Wegentdeckung auf dem Jakobsweg

Blog-Parade "Entscheidung: Neues Leben"

Es gibt diesen Moment im Leben, den wir nicht immer greifen können, doch wir wissen, er war da!

Dieser Moment, an dem wir fühlen, es muss und wird sich etwas ändern!

Bei dem Einen ist es ganz klar, wohin der Weg gehen soll und beim Anderen steht erst einmal das "Weg von" fest.

mehr lesen 26 Kommentare

Jakobsweg vom Erzgebirge an den Bodensee

Es ist wieder soweit: ich bin auf dem Jakobsweg!!! 

Dieses Mal begleitet mich die Mission Gastfreundliches Deutschland. Ich pilgere aus meiner Heimat dem Erzgebirge in mein Wahl-zu-Hause, den Süden Baden-Württembergs und noch etwas weiter bis Konstanz.

 

mehr lesen 1 Kommentare

Caminho Portugues da Costa - 4. Pilgertag (30 km)

Tag 4: Caminha - Valenca

 

30 km - Wunderschöne Landschaft, bergige Ortschaften und Kilometer lang statt Caminho und Minho

 

Große Freude unterwegs und bei der Ankunft

mehr lesen 1 Kommentare

Caminho Portugues da Costa - 3. Pilgertag (28 km)

Tag 3: Viana do Castelo - Caminha

 

28 km - Ausgestorbene Ortschaften, abwechslungsreiche Landschaft und nach 50 km erstmals wieder Küste!!!

 

Ohne Sonne kommt der Pilger-Blues

mehr lesen 2 Kommentare

Caminho Portugues da Costa - 600 km Pilgerjubiläum

Das ist der perfekte Zeitpunkt um einmal Revue passieren zu lassen, was mich der Camin(h)o/ Jakobsweg gelehrt hat und warum ich ihn immer weiter gehen werden.

 

Lies hier meine Geschichte und lass dich inspirieren.

 

mehr lesen 1 Kommentare

Caminho Portugues da Costa - 2. Pilgertag (20 km)

Tag 2: Marinhas - Viana do Castelo

 

20 km - Meerblick aus der Ferne, wunderschöne Waldabschnitte und kleine Ortschaften

 

600 km Marke geknackt

 

mehr lesen 0 Kommentare

Caminho Portugues da Costa - 1. Pilgertag (28 km)

Tag 1: (Porto) - Vila do Conde - Marinhas

 

28 km - teils am Meer entlang, teils durch Wald und Ortschaften

 

Kaum Begegnungen

 

mehr lesen 0 Kommentare

Caminho Portugues da Costa - meine Rucksack Packliste

Du hast dich schon immer gefragt, was muss alles mit, wenn es auf Pilgertour geht?

 

Hier habe ich dir einmal meine Packliste zusammengestellt.

 

Sicherlich ist einiges dabei, dass du nicht gebrauchen kannst und das ein oder andere ist dir wichtig, was ich nicht dabei habe. Da musst du für dich entscheiden, ob es dir der Gegenstand wirklich wert ist, viele Kilometer auf deinem Rücken getragen zu werden.

mehr lesen 0 Kommentare

Caminho Portugues da Costa - Anreise Tag 0 bis 2

Die Anreise ist unspektakulär und interessiert doch eigentlich keinen?  Bei mir ist das immer ein Abenteuer. Bei meinen letzten großen Flugreisen habe ich einmal den Flieger verpasst, einmal sämtliche Kreditkarte daheim vergessen. Ohne große Zusatzkosten am Zielort anzukommen, ist für mich also nicht selbstverständlich :-)

 

mehr lesen 0 Kommentare

Caminho Portugues da Costa - mein letzter bezahlter Urlaub

Urlaub machen und dennoch für die Zeit bezahlt werden. Das ist für mich ab November vorbei. Dann bin ich mein eigener Boss *juhuuu*

 

Doch jetzt steht erst einmal eine Woche voller Entspannung, Ruhe, Meerblick, kreativer Gedanken, Gelassenheit, Auskommen mit dem Nötigsten und interessanter Begegnungen auf dem Plan.

mehr lesen 1 Kommentare

Jakobsweg: Pilgern in der Heimat...

... lässt einen die Heimat mit ganz anderen Augen sehen! Wie oft gehst du andere, als deine gewöhlichen Wege? Versuche es einmal und die wirst erstaunt sein, was solch ein Perspektivwechsel für neue Erkenntnisse birgt.

Für mich ging es an diesem Samstag gemeinsam mit meinen Eltern von Stollberg im Erzgebirge nach Zwickau und von dort aus mit der "Bahn" (die " " erkläre ich dir später) zurück.

mehr lesen 0 Kommentare

5 Gründe für eine Pilgerreise mit mir

Letzte Woche habe ich einen Blog-Beitrag geschrieben, in welchem ich eine organisierte Deluxe-Pilgerreise mit meiner Art zu Pilgern verglichen habe. Im Nachhinein habe ich mich gefragt, warum sollte denn jemand meine Jakobsweg-Reisen buchen? Dafür gibt es genau 5 gute Gründe, die mit Deluxe nichts zu tun haben:

 

mehr lesen 2 Kommentare

Ist Pilgern gleich Pilgern…

... und was macht Pilgern für mich aus? Diese Frage beschäftigt mich gerade intensiv, da ein Bekannter heute auf die letzten Kilometer nach Santiago aufgebrochen ist. Wir haben uns einige Male über die Reise unterhalten. Er kennt meine Art, wie ich im letzten Jahr von Porto nach Santiago gepilgert bin und ich kenne seine. UND ich akzeptiere sie! Warum schreibe ich das? Im Folgenden stelle ich seine und meine Art einmal gegenüber und bin während des Schreibens gespannt, was ich daraus über mich lernen werde.

 

mehr lesen 5 Kommentare

Jakobsweg: Hechingen - Burladingen - "Die zweite Chance"

Bei meiner letzten Tour hatte sich diese Etappe von einer sehr nassen Seite gezeigt und vom Weg abgekommen war ich auch mehrmals. Doch ich bin ja nicht nachtragend und hatte beim letzten Mal schon versprochen wiederzukommen. Heute war es soweit!

mehr lesen 1 Kommentare

Jakobsweg: Rottenburg - Burladingen

Geh, seit deiner Geburt bist du auf dem Weg,

geh, eine Begegnung wartet auf dich.

Mit wem? Vielleicht mit dir selbst.

(Gelesen vor der St. Silvester Kirche in Jungingen)

mehr lesen 0 Kommentare

Jakobsweg: Porto - Santiago de Compostella

Nach vier Tagen in Lissabon, Fatima und Porto kribbelte es in den Füßen. Die gelben Pfeile hatte ich auch schon gesehen und wollte nun aufbrechen. Endlich war es soweit – mein Pilgerweg von Porto nach Santiago lag vor mir.

mehr lesen 0 Kommentare

Jakobsweg: Rottenburg - Loßburg

Nachdem ich bei der 1. Etappe gelernt habe, dass 62 km an zwei Tagen bei ungleicher Verteilung ein hehres Ziel sind, beschließe ich die 2. Tour auf den Weg von Rottenburg bis Loßburg zu verkürzen. Dies sind dann 55 km - 29 km 1. Tag und 26 km 2. Tag. Aus logistischen Gründen nutze ich meine Flexibilität und starte in Bondorf. Dort kann ich mein Auto gut parken und komme auch mit dem Zug wieder gut hin für den Heimweg.

mehr lesen 0 Kommentare

Jakobsweg: Esslingen - Tübingen

Die 1. Etappe auf dem Jakobsweg 2015 in Baden-Württemberg liegt hinter mir und langsam sind auch alle Körperteile wieder schmerzfrei.

Nun fragst du dich vielleicht: "Warum macht sie das?"

Die Touren in der Heimat dienen mir als Übungen und zum Equipmentcheck für die komplette Tour von Porto bis Santiago (ca. 235 km), die ich im Mai antrete.

mehr lesen 0 Kommentare

Blog-Parade "Entscheidung: Neues Leben"

Es gibt diesen Moment im Leben, den wir nicht immer greifen können, doch wir wissen, er war da!

Dieser Moment, an dem wir fühlen, es muss und wird sich etwas ändern!

Bei dem Einen ist es ganz klar, wohin der Weg gehen soll und beim Anderen steht erst einmal das "Weg von" fest.

mehr lesen 26 Kommentare

Die Magie des Schuhe Ausziehens beim Betreten eines Raumes

"Please take of your shoes"...

"Lass ruhig an"...

"Mir drückt der Schuh"...

Häufig kommen wir mit dem Thema Schuhe Ausziehen in Berührung. Hier bekommst du ein paar Ideen, wie du es in deinem Leben für dich nutzen kannst.

mehr lesen 0 Kommentare

Arbeiten auf Reisen

… wo arbeite ich am effektivsten?

 

Hier liest du einen Beitrag, den ich als Gastautorin auf www.woman-at.work verfasst habe.

mehr lesen 0 Kommentare

"Always look on the bright side of life" – WIRKLICH?

7 Schritte zum Wachstum mit negativen Situationen

 

 Dieser Blog-Beitrag gehört zur Blogparade Schlechte Situation mit gutem Ausgang  von Dario Reis .

mehr lesen 2 Kommentare

Wie mich die Frage: „Bist du ein Backpacker?“ zum Nachdenken brachte

Backpacker, digitaler Nomade, Tourist, Reisende, Urlauber...

 

Was bin ich denn? Spannende Frage, der ich für diesen Blog-Beitrag nachging.

mehr lesen 1 Kommentare

Abenteuer Thailand

Hier kannst du verfolgen, was ich in Thailand erlebt habe und was mich bewegt hat.

 

Meine Reise dauerte vom 28.02. bis 06.04.2017.

 

Geplant hatte ich Bangkok und Chiang Mai. Alles andere war noch offen und ich freute mich über Empfehlungen und spontane Treffen!

mehr lesen 2 Kommentare

Wenn eine Perfektionistin wütend wird

Die Tage erhielt ich von Lia Rienzi die Einladung, an ihrer Blogparade zum Thema #Wut ausdrücken und annehmen teilzunehmen.

 

Mein erster Gedanke war, mit Wut habe ich nichts zu tun. Doch dann kam Gestern und mir wurde bewusst, dass auch in meinem Leben Wut eine Option der Reaktion ist.

mehr lesen 2 Kommentare

In 7 Schritten zur Freundschaft mit deinen inneren Antreibern

Kennst du das auch, diesen inneren Kampf zwischen:

"Ich prüfe meine Arbeit lieber noch einmal, bevor ich sie abgebe/veröffentliche" und "Jetzt mach doch endlich"?

 

In diesem Blog-Beitrag erfährst du, wo deine inneren Antreiber herkommen, was sie für dich Gutes wollen und wie du dich mit ihnen in 7 Schritten anfreunden kannst.

mehr lesen 0 Kommentare

Facebook Adventskalender - Helden für meinen Business-Start

Jeden Tag gab es ab dem 01.12.2016 einen neuen Adventskalender-Post auf meiner Facebook-Seite. Dabei handelte es sich um die Menschen, die mein Leben in den letzten Monaten mit ihren Blog-Beiträgen, Podcasts und anderen Produkten enorm bereichert haben und mich im Start in mein eigenes Business unterstützt haben.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Eine lange Autofahrt ist wie ein Wellnesstag

… 12 Tipps für die ICH-Zeit auf der Autobahn

 

Hier liest du einen Beitrag, den ich als Gastautorin auf www.woman-at.work verfasst habe.

mehr lesen 0 Kommentare

Vom Loslassen und Annehmen - Wer A sagt muss nicht B sagen!

Ein Beitrag vom Blätter Abwerfen und Knospen Sprießen!

 

Ein Monat Selbstständigkeit liegt nun hinter mir oder doch nicht? Erfahre, was sich in diesem Monat getan hat und was es mit dem Loslassen und Annehmen auf sich hat.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Selbstständig: Und nun???

So viele liebe Glückwünsche haben mich erreicht, als ich auf meinem privaten Facebook Profil das Lebensereignis "Start in die Selbstständigkeit"

veröffentlicht habe. Innerhalb eines Tages über 120 Likes und 45 Kommentare. Wahnsinn!!! Davon träumt meine Fanpage noch ;-)

mehr lesen 0 Kommentare

Mein Zelt = mein Schlafzimmer: Spinnt die?

Und wo schläfst du?

 

Diese Frage bekomme ich von meinen AirBnB Gästen häufiger gestellt, nachdem ich ihnen die Wohnung und ihr Zimmer gezeigt habe.

 

Meine Antwort: "Auf dem Balkon"...

mehr lesen 2 Kommentare

ABC Liste mit 26 Tipps zu mehr Lebensfreude

Die Tage lief mir das Buch "Jeden Tag weniger ärgern" von der wunderbaren Vera F. Birkenbihl über den Weg.

Wie ich so anfing darin zu lesen, kam mir der Impuls dir eine ABC Liste mit Tipps zu mehr Lebensfreude zu schenken.

Schau, was für dich passt! Picke dir ein paar Ideen heraus und setze sie gleich um!

Weiteres zu Veras Tipps zu weniger Ärger folgt demnächst.

mehr lesen 3 Kommentare

Wie wäre es mit Blitzurlaub?

Ist dein Sommerurlaub schon vorbei und der nächste in weiter Ferne?

Planst du kaum wieder daheim bereits den nächsten Urlaub und hältst dich nur so über Wasser?

In diesem Beitrag habe ich einen  Perspektivwechsel für dich, der dir hilft blitzartig in Urlaubsstimmung zu kommen!

mehr lesen 0 Kommentare

Ich werde nie wieder 30!...

… das habe ich mir schon kurz nach meinem Geburtstag geschworen.

 

Hier liest du einen Beitrag, den ich als Gastautorin auf www.freeyourworklife.de verfasst habe.

mehr lesen 0 Kommentare

Vom Mangeldenken zur FÜNF Projekterkenntnis

Kennst du sie auch, diese Menschen, die diese eine Sache so richtig gut können und Spezialisten in diesem Thema sein?

 

Wenn du einen Experten brauchst, weißt du genau – ihn oder sie, die kann ich um Rat fragen.

 

Und wie ist das bei dir? Hast du auch diese eine Fähigkeit, dieses Spezialgebiet?                 NICHT?????

mehr lesen 2 Kommentare

Auf der Sonnenseite des Lebens gehen

Bist du immer auf der Sonnenseite deines Lebens unterwegs?

Und eine noch viel wichtigere Frage:

Hast du dich bewusst dafür entschieden?

Dieser Beitrag stellt dir eine wunderbare Achtsamkeitsübung vor, die du sofort in deinen Alltag integrieren kannst.

mehr lesen 0 Kommentare

Genießen statt Überleben - Mit Achtsamkeit zum Wohlfühlleben

Wie wäre es, wenn dein Tag aus mehr positiven als nervigen Momenten bestünde?

Wie wäre es, wenn das Wort Alltag für dich nicht negativ besetzt wäre, sondern für außergewöhnlich locker leichter Tag stünde?

 

Aus meiner Zeit im Glücks -Camp habe ich dir dafür ein paar Übungen und Gedankenexperimente mitgebracht.

mehr lesen 0 Kommentare

Pausieren statt Funktionieren - Mit Achtsamkeit raus aus der Stressfalle Alltag

Du kommst von einem voll geladenen Arbeitstag nach Hause und verrichtest deine Hausarbeit, Essenszubereitung UND auch das Essen selbst im gleichen Rhythmus – Zack, Zack, Zack?

 

Was hast du gegessen? Wie hat es geschmeckt?

Du kannst diese Frage nicht beantworten?

Du bist in bester Gesellschaft, denn dies können viele nicht!

 

mehr lesen 0 Kommentare

Gesundheitswandern

Über den Schwäbischen Albverein durfte ich in den letzten Wochen schon mehrfach an Gesundheitswanderungen teilnehmen und nicht nur das, ich durfte sie auch genießen!

 

Wie herrlich ist es, nach einem Arbeitstag im Büro, die Wanderschuh anzuziehen und in die Natur einzutauchen.

mehr lesen 0 Kommentare